Einstieg jederzeit möglich
Individuelle Studiendauer
Praxisnahe Inhalte

Kontaktieren Sie uns!

Die Hochschule Fresenius stellt sich zukunftsorientiert auf die neuen Möglichkeiten des Lehrens und Lernens ein: das Studium wird digital, der Campus mobil, die Art und Weise zu studieren flexibler.

Für den Fachbereich onlineplus hat die Hochschule Fresenius ein erfahrenes, hochgradig engagiertes Team gewonnen. Hochschulentwickler, Mediendidaktiker, Blended-Learning-Experten, die von Beginn an ein gemeinsames Ziel verfolgten: ein Onlinestudium zu entwickeln, das es in der Form noch nicht gibt und das im positivsten Sinne anders ist.

Ein Vor­ur­teil wol­len wir von Be­ginn an aus dem Weg schaf­fen: dass ein On­line­stu­di­um vor al­lem un­per­sön­lich sei. Bei onlineplus werden Sie statt­des­sen an vie­len Stel­len die Mög­lich­keit ha­ben, auf die Men­schen zu tref­fen, die für onlineplus ste­hen. Ei­ni­ge da­von möch­ten wir Ih­nen hier be­reits kurz vor­stel­len.

Stimmen von onlineplus

Unsere Lehrenden: Praxisnah und erfahren im Bereich Fernstudium

Für die Lehre am Fachbereich onlineplus haben wir eine Reihe erfahrener und besonders praxisnaher Dozierende finden können. Einige unserer Lehrenden unterrichten bereits seit Jahren im Präsenzbereich der Hochschule Fresenius, andere sind eigens zu onlineplus hinzugekommen. Neben ihrer fachlichen Expertise eint sie die hohe Motivation und sichtliche Freude, an diesem innovativen und gerade auch in der Lehre hochspannenden Fachbereich mitwirken zu können.

Prof. Dr. habil. Peter J. Weber | Dekan Fachbereich onlineplus und Studiengangsleite Medien- und Kommunikationsmanagement / Betriebswirtschaftslehre Prof. Dr. habil. Peter J. Weber | Dekan Fachbereich onlineplus und Studiengangsleite Medien- und Kommunikationsmanagement / Betriebswirtschaftslehre

Ex­per­te in in­ter­na­tio­na­ler Wirt­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on und di­gi­ta­lem Ler­nen: Prof. Dr. ha­bil. Pe­ter J. We­ber

Dekan des Fachbereichs onlineplus an der Hochschule Fresenius ist mit Beginn des Jahres 2017 Prof. Dr. habil. Peter J. Weber. In dieser Funktion verantwortet er die akademische Leitung der Lehr-, Prüfungs- und Forschungsaufgaben innerhalb des Fach­bereichs sowie die Qualitätssicherung bestehender Studienangebote und die (Weiter-)Entwicklung der im Fachbereich angebotenen Studienprogramme. Seit dem 1. September 2016 ist er bereits Professor und Studiengangsleiter für Medien- und Kommunikationsmanagement und Betriebswirtschaftslehre.

Herr Professor Weber promovierte nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre, Linguistik und Erziehungswissenschaften an der Universität Mannheim und habilitierte sich zu einem bildungsdidaktischen und -ökonomischen Thema im Bereich E-Learning an der Universität Hamburg.

Seine erste Professur mit einem Medienschwerpunkt übernahm er an der Martin-Luther-Universität in Halle. Weitere Professuren folgten an der Katholieke Universiteit Brussel, an der Hochschule für Angewandte Sprachen München, an der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw und an der Karlshochschule International University Karlsruhe. Außerdem war er mehrere Jahre als Personal- und Organisationsentwickler tätig.

Professor Weber ist seit einigen Jahren Gutachter bei Institutionen wie dem DAAD oder dem Luxemburger Nationalfonds. Zudem ist er im Beirat verschiedener Bildungsinstitutionen ehrenamtlich tätig.

Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die digitale Transformation, die interkulturelle Wirtschaftskommunikation und das interkulturelle Marketing, Mehrsprachigkeit im Unternehmenskontext und das Lernen mit digitalen Medien. Zudem hat er über viele Jahre Blended-Learning-Formen für Privatunternehmen und Hochschulen entwickelt, eingesetzt und wissenschaftlich begleitet.

Kurz-CV Weber 

Schriften/Vorträge Weber

Prof. Dr. Gudrun Glowalla | Studiengangsleiterin Wirtschaftspsychologie Prof. Dr. Gudrun Glowalla | Studiengangsleiterin Wirtschaftspsychologie

Prof. Dr. Gudrun Glowalla – voller Elan in der Fernlehre

Frau Prof. Dr. Gudrun Glowalla ist seit April 2017 an Bord der Hochschule Fresenius onlineplus als Studiengangsleiterin für den Bereich Wirtschaftspsychologie. In dieser Funktion verantwortet sie die akademische Leitung des Studiengangs.

Nach ihrem Psychologiestudium an der Universität Marburg arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Psychologie an der Universität Gießen. Dort hat Frau Prof. Dr. Gudrun Glowalla Lehrveranstaltungen für Psychologie- und Lehramtsstudierende gehalten und im Rahmen eines DFG-Forschungsprojektes zu Integration und Anwendung von Wissen aus Erzähl- und Sachtexten promoviert (an der Universität Marburg). Nach der Promotion hat sie als leitende wissenschaftliche Mitarbeiterin in verschiedenen Forschungsprojekten rund um das Thema E-Learning gearbeitet (z. B. Evalis - Evaluation interaktiven Studierens, k-MED – Knowledge-based Multimedia Medical Education, Aufbau des Multimedia Competence Centers an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Evaluation und Qualitätssicherung des MultiMediaAtlas in Kooperation mit dem Cornelsen Verlag).

Im Jahr 2004 übernahm sie die Geschäftsführung der Lerndesign GmbH und leitete eine Reihe von großen Projekten, in denen digitale Trainingslösungen mit begleitenden Personalentwicklungsmaßnahmen konzipiert und umgesetzt wurden (z.B. ein weltweites Trainingsnetzwerk für Ingenieure der Schiffs- und Meerestechnik, Entwicklung eines Lernsystems für die Auftragsbearbeitung in der Möbelindustrie).

Im August 2011 übernahm sie dann die Professur für Wirtschaftspsychologie an der Europäischen Fernhochschule in Hamburg und war Dekanin des Master-Studiengangs Wirtschaftspsychologie. In diesem Masterstudiengang betreute sie verschiedene Module der Wirtschaftspsychologie und viele Abschlussarbeiten – zudem hielt sie Blockseminare.

Die Forschungsschwerpunkte von Prof. Dr. Gudrun Glowalla liegen in der kognitiven Psychologie und der Wirtschaftspsychologie mit besonderem Fokus auf der Entwicklung und Nutzung digitaler Medien und web-basierter Lern- und Kommunikationsplattformen.

Kurz-CV Glowalla

Schriften/Vorträge Glowalla

Auf der Suche nach neuen Ideen – das onlineplus Team

Das könnte Sie auch interessieren

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Oder mehr erfahren.