1. Sonderfälle bei inländischen Zeugnissen

Wenn Sie eine auf ein anderes Bundesland beschränkte Fachhochschulreife erworben haben und in Hessen studieren möchten, ist eine Bescheinigung über die eventuelle Gleichstellung mit der hessischen Fachhochschulreife zu beantragen.

Zuständig für die Zeugnisanerkennung bei inländischen, außerhalb Hessens erworbenen Zeugnissen der Fachhochschulreife ist:

Landesschulamt und Lehrkräfteakademie

Staatliches Schulamt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg und die Stadt Darmstadt
Rheinstraße 95
64295 Darmstadt

Angaben zu AnsprechpartnerInnen, Zuständigkeiten und einzureichenden Unterlagen finden Sie hier.

2. Sonderfälle mit ausländischen Zeugnissen

Bewerber mit ausländischen Zeugnissen reichen die Unterlagen mit Ihrer Studienbewerbung ein. Diese werden von der Hochschule geprüft und weitergeleitet an:

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK)

Rheinstraße 23-25
65185 Wiesbaden

Bitte beachten Sie, dass die Anerkennung durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst gebührenpflichtig ist!

Ihre individuelle Beratung

André Goecke

André Goecke Ihr Interessentenberater

Telefon +49 40 524778-000 hello@onlineplus.de

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Oder mehr erfahren.