Weil so Vieles für uns spricht

Seit jeher: Theorie und Praxis konsequent verknüpft

Mehr als 10.000 Studierende zählt die Hochschule Fresenius an den Standorten in Köln, Hamburg, München und Idstein sowie den Studienzentren in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Zwickau. Ihre Geschichte beginnt im Jahr 1848: Carl Remigius Fresenius, Namensgeber und Ururgroßvater des heutigen Ehrenpräsidenten der Hochschule, Ludwig Fresenius, gründet in Idstein bei Wiesbaden das „Chemische Laboratorium Fresenius“. Das Labor benötigt Fachkräfte – und die will Fresenius selbst ausbilden. Damit wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts die Grundlage einer der großen Leitlinien der heutigen Hochschule gelegt: die Verknüpfung von Theorie und Praxis. Auf dieser Basis entwickelte sich die Institution stetig weiter. Von der Laborschule zur Ingenieurschule Mitte der 1960er-Jahre bis schließlich zur staatlich anerkannten Fachhochschule in privater Trägerschaft im Jahr 1971. Die Hochschule Fresenius ist damit die älteste nicht-kirchliche Privathochschule in Deutschland.

Die Fachbereiche

Heute können Interessenten aus einem Fächerkanon von nicht weniger als 68 Studiengängen wählen. Thematisch sind diese Studiengänge fünf Fachbereichen zugeordnet: den Fachbereichen Chemie & Biologie, Gesundheit & Soziales, Wirtschaft & Medien, Design und dem neuesten, übergreifenden Fachbereich onlineplus.

Die fünf Fachbereiche der Hochschule Fresenius Die fünf Fachbereiche der Hochschule Fresenius

Das Angebot reicht dabei von der akademischen Erstausbildung mit Bachelorabschluss über Masterprogramme für Absolventen mit erstem Hochschulabschluss bis hin zur Möglichkeit der Promotion in Kooperation mit Universitäten. Einige Studiengänge werden speziell für Berufstätige angeboten. Dabei haben Sie als Interessentin oder Interessent die Wahl, ob Sie in Präsenz am Campus oder über den neuen Fachbereich onlineplus online studieren möchten. So finden Sie an der Hochschule Fresenius immer das passende Studium.

Auf der Website der Hochschule Fresenius finden Sie alle Informationen zur Institution, zu den Fachbereichen sowie zum Studienangebot.

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Oder mehr erfahren.